DIE GRÜNEN IN SINZHEIM

Willkommen auf der Website von Bündnis 90/DIE GRÜNEN in Sinzheim.

Generationenenwechsel im OV

Von links: Thomas Henschel MdL, Ruth Huck, der ausgeschiedene Vorstandssprecher Albrecht Häfner, Nathalie Delpeche –Thomas, Carsten Bräutigam, Joachim Heck

Am Freitag, den 25. November 2016 fand die ordentliche Mitgliederversammlung vom Ortsverband Sinzheim von Bündnis 90/Die Grünen um 19 Uhr  in der Gaststätte „Sonne“ statt.

Das Jahr 2016 selbst verlief mit 4 Vorstandsitzungen eher ruhig mit Ausnahme des Frühjahrs, als die Wahlveranstaltungen für die Landtagswahlen am 13. März im Vordergrund standen, die aus Sicht der Grünen sehr erfolgreich waren, denn in Sinzheim wählten 32,2% die Grünen. Der Dank galt allen Helfern, die hierzu beigetragen haben. Hinzu kamen noch 3 Fraktion-Vorstandstreffen, in denen die gemeindepolitischen Themen im Vordergrund standen und die gemeinsamen Positionen abgesteckt wurden. Klare Position für die Zukunft ist u.a., dass der Airparkanschluß bei Halberstung nach wie vor vehement abgelehnt wird.

In der Unterbringung der Geflüchteten ist man in Sinzheim auf einem guten Weg. Die von den Grünen bevorzugte Wohnlösung im ehemaligen Schwesternwohnheim St. Vinzenz ist hierbei ein wichtiger Baustein. Die großartige Arbeit der vielen ehrenamtlichen HelferInnen  wurde an dieser Stelle besonders erwähnt.

Hervorgehoben wurde die gute Fraktionsarbeit der Grünen im Gemeinde- und im Ortschaftsrat.

Leise Kritik kam von den Anwesenden in Bezug auf die Öffentlichkeitsarbeit des Vorstandes. Die Versammlung wünschte sich eine stärkere Präsenz in den Medien. Der Vorstand setzt dagegen weiterhin "auf Qualität statt Quantität". Nach der Aussprache wurde auf Antrag aus dem Kreis der Anwesenden der Vorstand mit einer Enthaltung entlastet.

Schatzmeisterin Nathalie Delpeche-Thomas erläuterte den Kassenbericht für den Berichtszeitraum. Die Kasse ist gut gefüllt, so dass für die zukünftigen Aufgaben (Bundestagswahlkampf, Infoveranstaltungen u.ä.) ausreichend Mittel zur Verfügung stehen werden. Die formale Kassenprüfung selbst erfolgt über den Kreisverband. Auf Antrag aus dem Kreis der Anwesenden wird die Schatzmeisterin einstimmig entlastet.

Ein weiteres Thema soll die Etablierung einer Ganztagesgrundschule in Sinzheim sein, da hier neben einer qualifizierteren Nachmittagsbetreung der Kinder auch die Kasse der Gemeinde und der Eltern entlastet werden würde.

Als nächster Punkt stand die Wahl des Vorstandes an, der laut Statut alle zwei Jahre neu gewählt oder bestätigt werden muss.

Als Wahlleiter stellte sich Thomas Hentschel, Sprecher des Grünen Kreisverbandes und seit kurzem auch Landtagsabgeordneter der Grünen, zur Verfügung. Aus persönlichen Gründen stand der amtierende Vorstandssprecher Albrecht Häfner nicht mehr zur Verfügung. Er stand als Vorstand viele Jahre dem Ortsverband  zur Verfügung und ist Mitbegründer des 1997 gegründeten Sinzheimer Ortsverbandes.

Zunächst wurden die Vorstände gewählt. Für die Position des Vorstandssprechers kandidierte ohne Gegenkandidaten Joachim Heck, der 34-jährige promovierte Chemiker stellte sich kurz vor und wurde in geheimer Wahl einstimmig gewählt.

Für die Positionen der Beisitzer kandidierten die bisherigen Vorstandsmitglieder Ruth Huck und Carsten Bräutigam. Sie stellen sich kurz vor und  wurden per Handzeichen einstimmig gewählt. Damit hat der Ortsverband einen neuen Vorstand.

Für die Wahl der/des neuen Schatzmeisters/der neuen Schatzmeisterin stellte  sich die Amtierende Nathalie Delpech-Thomas für eine weitere Wahlperiode zur Verfügung. Da sich kein weiterer Kandidat dafür meldete, wurde sie per Handzeichen einstimmig gewählt und nahm ihre Wahl an.

Im Anschluss an die Wahlen wurde im Gremium noch über die Themen diskutiert, die sich 2017 schwerpunktmäßig ergeben. Angesprochen wurde die anstehende Bürgermeisterwahl, weiterer Ausbau der Radwege und innerörtliche Verbesserung der Situation für Radfahrer, Ganztagesgrundschule, Stand der offenen Jugendarbeit, Flugplatzanbindung, Umgestaltung der zukünftigen „alten“ B3 nach der Eröffnung der B3 "neu".

Als Abschluss dankte man sowohl von Seiten des Kreisverbandes als auch im Namen des Ortsverbandes noch einmal Albrecht Häfner für seine geleistete Arbeit im Ortsverband und als Vorstandsprecher und wünschte ihm alles Gute. Es wurde die Hoffnung formuliert er möge "weiterhin seine Vorstellungen im Ortsverband auch als „einfaches“ Mitglied einbringen".

Frühjahrsmarkt 2016 bei Bilderbuchwetter

Wie auch in den Vorjahren haben wir unseren Stand auf dem Rathausplatz aufgestellt. Hier klären wir gerade mit dem Kollegen von der CDU, Gabriel Schlindwein, die allgemeine politische Lage. Im Hintergrund wird das Spielmobil aufgebaut.

Was wäre der Frühjahrsmarkt für unsere Jüngsten ohne das Spielmobil? Dass Horst Jochim mit seinem Spielmobil pünktlich zur Stelle ist, dafür sorgen die Grünen.      

PFC

Zum Thema PFC gibt es viele Aspekte: Was ist eigentlich PFC? Wobei entsteht es? Wie kommt es in unsere Umwelt? Was bedeutet PFC im Trinkwasser, in der Nahrungskette, im menschlichen Körper? Wie geht man damit um? Wer war der Verursacher? Und wer ist zuständig?

Lesen Sie den von den Kreis-Grünen erstellten Überblick     .....mehr.....

 

A.H. 17.10.2015


Naturkunde-Spaziergang rund um den Leiberstunger Baggersee

Sonntag 4. Oktober. Unser Mitglied Dieter Peter, genannt Old Pepe, Fachmann auf dem Gebiet Umwelt und Natur, zeigte bei einer dreistündigen Führung rund um den Leiberstunger Baggersees, dass Kiesgruben Biotope aus zweiter Hand sind, die in dieser Art erst wieder durch die Auskiesung enstanden sind. Unter fachkundiger Begleitung von Herrn Thorsten Volkmer, Geschäftsführer der dortigen Kieswerke, erhielten wir nicht nur Informationen über die sich rund am und um den Baggersee ständig erneuernde Tier- und Pflanzenwelt, sondern auch Wissenswertes zur Geologie der Kiesvorkommen im Oberrheingraben und zu wirtschaftlichen Aspekten der Kiesgewinnung. Untenstehend ein paar Bilder:

Der Wetterbericht hatte zwar Regen vorausgesagt, aber glücklicherweise war wetterfeste Kleidung nicht notwendig, mehr und mehr kam die Sonne heraus.

Der Kormoran ruht sich auf einer kleiner Kiesinsel aus, genauso wie der Reiher im Hintergrund.

Das Gefieder des Kormorans ist fettfrei und deswegen muss er es nach Tauchgängen an der Sonne trocknen. Darüber braucht sich das Blässhuhn davor (genauer: die Blässralle) keine Gedanken zu machen.

Natürlich sind auch die Schwäne am Leiberstunger Baggersee zuhause.

Dieser Erdkröte war es noch ein wenig zu kalt, so dass sie sich auf Carstens Hand ganz wohl fühlte.

 

A.H. 04.09.2015


Wenn Sie Anträge und Stellungnahmen unserer Fraktion im Gemeinderat suchen, dann

                klicken Sie auf der Navigationsleiste oben auf

 

                     WIR VOR ORT 

                und dann auf der Navigationsleiste links auf

 

                                 Gemeinderat


 

Bisher kein PFC in Sinzheim

so hat es Bürgermeister Erik Ernst auf Anfrage der ABB verkündet    ...Beitrag lesen...

 

A.H. 14.02.2015

Die Energiewende im Stromsektor: Stand der Dinge 2014

Rückblick auf die wesentlichen Entwicklungen sowie Ausblick auf 2015    ...anklicken...

 

A.H. 12.02.2015

Unterbringung von Flüchtlingen auf dem St. Vinzenz-Areal

Die Fraktion der Grünen im Sinzheimer Gemeinderat beantragt, dass das Thema Unterbringung von Flüchtlingen in Sinzheim neu beraten wird. Bisher ist eine Unterbringung von Flüchtlingen in Containern an verschiedenen relativ dezentralen Standorten vorgesehen. Entsprechende Wohncontainer müssen dazu extra aufgestellt werden. Das St. Vinzenz-Areal bietet dagegen die Möglichkeit, Flüchtlinge in unmitttelbarer Nähe zum Mehrgenerationenpark, zu Schule und Kindergarten unterzubringen.

 

Der Antrag an Bürgermeister Ernst im Wortlaut

ABB 06.02.15 "Grüne wollen Flüchtlinge in St. Vinzenz unterbringen"

Grüne werden 35 Jahre alt

Vor 35 Jahren am 12. Januar begann der Gründungsparteitag der Grünen in Karlsruhe. Und im Februar vor 25 Jahren wurden Bündnis 90 gegründet. Viel ist passiert in den letzten drei Jahrzehnten und es wurde viel erreicht. Wir haben das Land bunter, moderner und offener gemacht. Es war nicht immer einfach und häufig turbulent und spannend. Heute sind wir in allen Landtagen vertreten und regieren in acht Ländern. In Regierung oder Opposition – wir haben immer für unsere Ziele und Überzeugungen gekämpft. Unzählige Demonstrationen haben wir organisiert, sind Sturm gelaufen gegen eine verkrustete Politik und haben neue Ideen vorangebracht. Mit Freude blicken wir auf diese Jubiläen und gehen selbstbewusst voran. Lasst uns die Welt noch bunter, noch grüner machen! Denn wir sind gekommen, um zu bleiben.

 

A.H. 14.01.2015


 

 

Versteckte Mehrkosten für Kohle und Atom fast doppelt so hoch wie EEG-Umlage

Es ist unglaublich, aber wahr: Die EEG-Umlage ist, wenn alle Kosten zusammengerechnet werden, fast halb so billig wie Kohle und Atom!   Lesen sie ...mehr...

 

A.H. 17.01.2015


 

 

 

Einige erneuerbare bereits heute günstiger als konventionelle Energien

Das gilt, wenn außer den Strompreisen auch die Kosten von staatlichen Förderungen sowie die Kosten für Umwelt- und Klimabelastung sowie nukleare Risiken einbezogen werden.

Anders als häufig angenommen sind die erneuerbaren Energien nicht die "Preistreiber" der Stromerzeugung, sondern sie ersetzen Energieträger mit viel höheren Folgekosten für Steuerzahler und Gesellschaft.

Das belegt eine jüngst veröffentlichte Studie von Greenpeace eG und dem Bundesverband Windenergie e.V.   ...lesen...

 

A.H. 10.02.2015


 

 

 

Obstbaum-Gutschein für Sinzheims neue Erdenbürger

 

Seit 1. Mai erhalten unsere Neugeborenen zusätzlich zu ihrem Begrüßungspaket einen Obstbaum-Gutschein. Lesen Sie darüber   ....mehr....

 

A.H. 11.05.2014


 

 

Aktuelles Verzeichnis der Radwege in und um Sinzheim

Michael Twardon, unser verkehrspolitischer Sprecher im Sinzheimer Gemeinderat,

hat alle Radwege in und um Sinzheim aktuell kartiert. Hier finden Sie  ...mehr...

 

A.H. 14.03.2013


Wie sich unser Strompreis zusammensetzt

Hätten Sie gewusst, dass inzwischen mehr als die Hälfte für Steuern und Abgaben fällig sind?     Mehr ...

 

 

A.H. 18.06.2013


 

 

Deutschland exportiert seit Jahren Strom

Lesen Sie, was das Statistische Bundesamt dazu sagt     ...mehr...

 

 

A.H.   05.04.2013


Haus sanieren und dabei sparen

Wie das geht? Weitere Informationen erhalten Sie   ...hier...

 

 

A.H. 09.04.2013


 

Altpapier richtig sammeln

Worauf Sie dabei achten sollten, erfahren Sie   ...hier...

 

A.H. 09.04.2013